Polizei nimmt Gauner an einem Tag dreimal fest
Aktualisiert

Polizei nimmt Gauner an einem Tag dreimal fest

Mit seiner unermüdlichen kriminellen Energie hat ein Gauner in Bosnien die Polizei auf Trab gehalten.

Drei Mal an einem einzigen Tag mussten die Ordnungshüter den 44 Jahre alten Fehim festnehmen, wie die Presse am Montag berichtete.

Am Samstagmorgen habe ihn die Polizei zunächst ergriffen, als er ein Auto zu klauen versuchte. Der Mann sei verhört und dann wieder auf freien Fuss gesetzt worden.

Wenige Stunden später ging er der Polizei wieder ins Netz, als er einen Verkehrsunfall verursachte - in einem gestohlenen Auto. Nach dem Verhör wurde er abermals auf freien Fuss gesetzt. Als ihn die Polizei daraufhin am Abend bei einem Wohnungseinbruch erwischte, hatte sie genug. Diesmal blieb der Mann hinter Gittern.

(sda)

Deine Meinung