Todesdrohungen gegen Sarko: Polizei nimmt neun Tatverdächtige fest

Aktualisiert

Todesdrohungen gegen SarkoPolizei nimmt neun Tatverdächtige fest

Nach anonymen Todesdrohungen gegen Staatspräsident Nicolas Sarkozy und andere französische Politiker sind heute Morgen neun Verdächtige festgenommen worden.

Wie ein Justizsprecher bestätigte, wurden die Personen im Département Hérault im Süden des Landes aufgegriffen. Seit Ende vergangenen Jahres erhielten Sarkozy, mehrere Minister, Abgeordnete und Kommunalpolitiker Drohbriefe, denen jeweils eine 9mm-Kugel beigelegt war. In einigen Briefen wurden die Empfänger als Gegner der Freiheit und Vorreiter faschistischer Gesetze verunglimpft. Unter den nun Festgenommenen ist auch ein Exsoldat, der bereits im August vorübergehend in Polizeigewahrsam war. (dapd)

Deine Meinung