Grosswangen LU: Polizei nimmt zwei flüchtige Einbrecher fest
Aktualisiert

Grosswangen LUPolizei nimmt zwei flüchtige Einbrecher fest

Die Luzerner Polizei hat in der Nacht auf Freitag zwei junge Männer festgenommen. Sie werden verdächtigt, in Grosswangen einen Einbruch verübt zu haben.

von
pz

Ein Anwohner erwachte in Grosswangen wegen verdächtigen Geräuschen. Er stellte fest, wie zwei Unbekannte versuchten, in einen Werkstattbetrieb einzudringen. Sofort alarmierte er um 2 Uhr die Luzerner Polizei – mehrere Patrouillen wurden aufgeboten. Bevor die Polizei vor Ort war, konnten die Täter flüchten. Doch die eingeleitete Fahndung nach den Verdächtigen war nach rund zwei Stunden erfolgreich. Beide konnten festgenommen werden. Ihr mitgeführtes Auto war polizeilich gesucht und konnte sichergestellt werden.

Aus Massnahmenzentrum geflohen

Bei den mutmasslichen Tätern handelt es sich um einen 19-jährigen Schweizer und einen 18-jährigen Ukrainer. Wie sich herausstellte, waren sie im Kanton Baselland aus einem Massnahmenzentrum für junge Erwachsene entwichen und hatten auf der Flucht ein entwendetes Auto benutzt.

Deine Meinung