Missliche Lage: Polizei rettet Jungente aus Abwasserschacht
Aktualisiert

Missliche LagePolizei rettet Jungente aus Abwasserschacht

In Sissach BL ist eine kleine Baby-Ente in einen Abwasserschacht gefallen. Mit vereinten Kräften konnte das Tier gerettet werden.

von
bat

So hatte sich die Enten-Mama den Familienausflug wohl nicht vorgestellt. Als sie mit ihren Kleinen am Sonntagnachmittag durch Sissach spazierte, fiel eines der kleinen plötzlich in einen Abwasserschacht.

Gemäss der Polizei Basel-Landschaft meldete ein aufmerksamer Autofahrer der Einsatzleitzentrale, dass sich eine Mutter mit Jungtieren auf der Strasse aufhalten würde. Die ausgerückte Patrouille wurde auf der Anfahrt von Passanten angehalten. Diese hatten eine junge Ente in einem Abwasserschacht festgestellt. Der Rest der Entenfamilie befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits im nahe gelegenen Diegterbach. Das Jungtier wurde unter tatkräftiger Unterstützung der Passanten aus seiner misslichen Lage befreit.

Die Entenmutter wartete indes mit den restlichen Kleinen im unteren Bereich des Diegterbachs. Dort konnte das verlorene Entlein der Mutter übergeben werden.

Deine Meinung