Weinfelden TG: Polizei rückt wegen weissem Pfau aus

Aktualisiert

Weinfelden TGPolizei rückt wegen weissem Pfau aus

Ein seltener Vogel hält in Weinfelden TG Passanten und Polizei auf Trab. Der weisse Pfau büxt regelmässig aus und sorgt für Aufsehen.

1 / 5
Ein weisser Pfau stolzierte wochenlang durch Weinfelden.

Ein weisser Pfau stolzierte wochenlang durch Weinfelden.

Top online
Die Polizei musste wegen dem Vogel mehrmals ausrücken.

Die Polizei musste wegen dem Vogel mehrmals ausrücken.

Top online
Unter anderem war er in der Migros-Garage in Weinfelden unterwegs.

Unter anderem war er in der Migros-Garage in Weinfelden unterwegs.

Leser-Reporter/Manu-el Spasaro

«Einen solchen Vogel sieht man nicht alle Tage», sagt Matthias Graf, Sprecher der Thurgauer Kantonspolizei. «Schon gar nicht auf der Strasse.» Doch genau dort haben Passanten den weissen Pfau von Weinfelden in letzter Zeit angetroffen, wie Top online berichtet.

Bereits mehrfach wurde deswegen die Polizei verständigt. «Beim ersten Mal rückten unseren Leute aus», sagt Graf. In der Folge konnte der Besitzer ausfindig gemacht werden. Dieser hat den Pfau laut Top online vor ein paar Monaten angeschafft. Immer wieder ist das Tier seither ausgebüxt. Graf: «Inzwischen verständigen wir jeweils einfach den Besitzer und sagen ihm, wo er den Ausreisser findet.» (20 Minuten)

Deine Meinung