Altstätten SG: Polizei schnappt diese zwei Schmuckdiebe

Publiziert

Altstätten SGPolizei schnappt diese zwei Schmuckdiebe

Die Polizei konnte am Donnerstag zwei Diebe festnehmen, die am Sonntag in Altstätten SG in eine Bijouterie eingebrochen sind.

von
Adriel Monostori

So kamen die Täter in die Bijouterie.

Foto: Pascal Götz

Darum gehts

  • Die Kantonspolizei St. Gallen hat zwei mutmassliche Bijouterie-Einbrecher gefasst.

  • Diese sollen am Sonntagabend in die Bijouterie Götz in Altstätten eingebrochen sein.

  • Das Deliktsgut beläuft sich auf rund 40’000 Franken.

  • Beschuldigt werden zwei Schweizer im Alter von 19 und 24 Jahren.

Am Donnerstagvormittag hat die Kantonspolizei St. Gallen zwei Männer festgenommen. Sie stehen unter Verdacht, am Sonntagabend in die Bijouterie Götz in Altstätten SG eingebrochen zu sein. Im Rahmen der Ermittlungen gelang es der Kantonspolizei St. Gallen, die zwei beschuldigten Männer ausfindig zu machen und festzunehmen, so die Kantonspolizei St. Gallen am Freitag.

Bei den Hausdurchsuchungen bei den Tatverdächtigen konnten diverse Tatmittel sichergestellt werden. Auch das Deliktsgut, welches sich gemäss Nachzählung gar auf knapp 40’000 Franken beläuft, konnte ausfindig gemacht und durch die Kantonspolizei St. Gallen sichergestellt werden. Zuvor war von 20’000 Franken die Rede. Wo die Täter festgenommen wurden; um was für Tatmittel es sich handelt oder Details zum Deliktsgut gibt die Kapo auf Wunsch der Staatsanwaltschaft nicht bekannt.

Nur so viel: Bei den beiden Beschuldigten handelt es sich um zwei Schweizer im Alter von 19 und 24 Jahren.

Brauchst du oder jemand, den du kennst, eine Rechtsberatung?

Hier findest du Hilfe:

Reklamationszentrale, Hilfe bei rechtlichen Fragen

Deine Meinung