GZ Wipkingen : Polizei sperrt Park wegen zu vielen Personen
Aktualisiert

GZ Wipkingen Polizei sperrt Park wegen zu vielen Personen

Weil sich zu viele Personen am Wipkingerpark in Zürich befanden, musste die Polizei eingreifen. Der Park musste gesperrt werden.

von
lub / fss

Polizei kündet Räumung des Wipkingerplatzes an.

Um 16.30 Uhr begann die Stadtpolizei Zürich mit der Räumung des Wipkingerpark. Zuerst wurden die anwesenden Personen per Lautsprecher auf die Räumung aufmerksam gemacht. In der Durchsage hiess es: «Aufgrund der Personenmenge an dieser Örtlichkeit wird der Wipkingerpark in Kürze geräumt. Wir bitten sie deshalb die Örtlichkeit zu verlassen.»

Wie die Stadtpolizei auf Anfrage sagt, dauerte die Räumungsaktion an der Limmat 15 Minuten und verlief ohne Probleme. Die Passanten hätten sich einsichtig gezeigt. Wie lange der Platz und Park gesperrt bleibt, ist noch unklar.

1 / 4
Die Polizei sperrt den Wipkingerplatz ab.

Die Polizei sperrt den Wipkingerplatz ab.

20 Minuten
Die Polizei sperrt den Wipkingerplatz ab.

Die Polizei sperrt den Wipkingerplatz ab.

20 Minuten
Die Polizei sperrt den Wipkingerplatz ab.

Die Polizei sperrt den Wipkingerplatz ab.

20 Minuten

Von der Einsatzzentrale heisst es, dass die Sperrung vorerst temporär sei. Es könne gut möglich sein, dass der Platz morgen wieder geöffnet wird. Dabei würden das Wetter, die Besucher und andere Gegebenheiten eine Rolle spielen.

Deine Meinung