Drogen-Ring zerstört: Polizei stellt in Biel zwei Kilo Kokain sicher
Aktualisiert

Drogen-Ring zerstörtPolizei stellt in Biel zwei Kilo Kokain sicher

In Biel konnte die Kantonspolizei Bern mehr als zwei Kilogramm Kokain sicherstellen. Zudem fanden die Beamten mehrere zehntausend Franken Bargeld.

von
bho
1 / 4
2 Kilogramm Kokain, unmengen an Bargeld. Nein, wir befinden uns nicht in der amerikanischen Netflix-Serie Narcos...

2 Kilogramm Kokain, unmengen an Bargeld. Nein, wir befinden uns nicht in der amerikanischen Netflix-Serie Narcos...

Daniel Daza
...Diese Menge an Kokain konnte die Kantonspolizei Bern in Biel sicherstellen.

...Diese Menge an Kokain konnte die Kantonspolizei Bern in Biel sicherstellen.

Twitter / Kapo Bern
Zudem wurden mehrere zehntausend Franken Bargeld entdeckt.

Zudem wurden mehrere zehntausend Franken Bargeld entdeckt.

Twitter / Kapo Bern

Zwei Kilogramm Kokain, Unmengen an Bargeld: Auf den ersten Blick fühlt man sich an den bekannten US-amerikanischen Serienhit Narcos erinnert. Diese behandelt unter anderem die Geschichte des berüchtigten kolumbianischen Drogenbosses Pablo Escobar und weiteren Drogenkartellen. Das Kokain und Drogengeld wurde jedoch nicht – wie in der Serie – in Südamerika sichergestellt, sondern in Biel.

Ermittler haben dort einen Drogen-Clan zu Fall gebracht: Im Zusammenhang mit polizeilichen Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Bern in Biel gelungen, vier mutmasslich Tatbeteiligte zu identifizieren und die Drogen zu beschlagnahmen.

Zwei Männer und eine Frau in Haft

Im Zuge mehrere Hausdurchsuchungen wurden nebst dem Kokain auch mehrere zehntausend Franken Bargeld in unterschiedlicher Stückelung entdeckt.

Zwei der Männer im Alter von 29 und 38 Jahren sowie eine 43-jährige Frau wurden in Untersuchungshaft genommen. Ein 47-Jähriger ist nach Abklärungen entlassen worden. Die Kantonspolizei Bern hat nun weitere Ermittlungen aufgenommen. Dabei sollen unter anderem auch die Rollen der vier Angehaltenen im Zusammenhang mit dem mutmasslichen Drogenhandel geklärt werden.

Deine Meinung