Rickenbach LU: Polizei stellt kiloweise Koks und Heroin sicher
Aktualisiert

Rickenbach LUPolizei stellt kiloweise Koks und Heroin sicher

Bei einer Kontrolle sind der Luzerner Polizei zwei Drogendealer ins Netz gegangen. Dabei stellte sie mehrere Kilogramm Drogen und Streckmittel sicher.

von
gwa
1 / 4
In Rickenbach hatten Beamten der Luzerner Polizei am 13. September ein Fahrzeug mit deutschen Nummernschildern kontrolliert. Dabei fiel den Beamten hinter dem Beifahrersitz eine Papiertasche auf.

In Rickenbach hatten Beamten der Luzerner Polizei am 13. September ein Fahrzeug mit deutschen Nummernschildern kontrolliert. Dabei fiel den Beamten hinter dem Beifahrersitz eine Papiertasche auf.

Luzerner Polizei
In der Tasche befanden sich fünf Drogen-Pakete.

In der Tasche befanden sich fünf Drogen-Pakete.

Luzerner Polizei
Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich beim Inhalt der Pakete um 1,5 Kilogramm Kokain, 500 Gramm Heroin und zwei Kilogramm Streckmittel handelt.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich beim Inhalt der Pakete um 1,5 Kilogramm Kokain, 500 Gramm Heroin und zwei Kilogramm Streckmittel handelt.

Luzerner Polizei

In der Gemeinde Rickenbach kontrollierten Beamte der Luzerner Polizei am 13. September ein Fahrzeug mit deutschen Kontrollschildern, wie sie am Montag mitteilte. Dabei fiel den Beamten hinter dem Beifahrersitz eine Papiertasche auf, in der sich fünf Drogen-Pakete befanden.

Ermittlungen ergaben, dass es sich beim Inhalt der Pakete um 1,5 Kilogramm Kokain, 500 Gramm Heroin und zwei Kilogramm Streckmittel handelt. Die beiden Fahrzeuginsassen – ein 45-jähriger Rumäne und ein 48-jähriger Italiener – wurden von der Polizei vorläufig festgenommen.

Deine Meinung