Polizei stellte Einbrechertrio
Aktualisiert

Polizei stellte Einbrechertrio

Auf Grund von Tatortspuren konnte die Kapo Luzern ein Einbrechertrio stellen. Es wird verdächtigt, insgesamt elf Einbruchdiebstähle in der Stadt Luzern verübt zu haben.

Diese geschahen in der Zeit von Anfang Juni bis Anfang Juli 2008. Bei den Tätern handelt es sich um zwei Schweizer im Alter von 25 und 28 Jahren sowie einen 30-jährigen Portugiesen. Der Schadensbetrag konnte noch nicht ermittelt werden.

Deine Meinung