Zollikon ZH - Polizei stürmt Haus nach «massiver Drohung» von 23-Jährigem
Publiziert

Zollikon ZHPolizei stürmt Haus nach «massiver Drohung» von 23-Jährigem

Im Kanton Zürich hat die Polizei einen 23-jährigen Mann festgenommen. Bilder von einem News-Scout zeigen, wie dieser von einem Einsatzteam abgeführt wird.

Bei einem Einsatz in Zollikon ZH wurde ein 23-Jähriger verhaftet.

20min/News-Scout

In Zollikon ZH hat die Polizei einen mutmasslichen Droher festgenommen. Laut einer Medienmitteilung handelt es sich um einen 23-jährigen Ukrainer, der wegen «massiver Drohung» angezeigt wurde. Umfangreiche Fahndungs- und Ermittlungsmassnahmen führten demnach zur Verhaftung des mutmasslichen Täters.

Ein News-Scout hat die Szene aus dem Homeoffice beobachtet. «Ich sass gerade am Fenster, als ich aus den Augenwinkeln sah, wie zwei Polizisten in zivil einen Mann zu Boden drückten», sagt er. Daraufhin habe er quietschende Reifen gehört und gesehen, wie ein Einsatzkommando ein Haus auf der gegenüberliegenden Strassenseite stürmte. Die Staatsanwaltschaft hat ein Verfahren eröffnet.

1 / 2
In Zollikon ZH hat die Polizei ein Haus gestürmt.

In Zollikon ZH hat die Polizei ein Haus gestürmt.

20min/News-Scout
Ein mutmasslicher Droher wurde verhaftet.

Ein mutmasslicher Droher wurde verhaftet.

20min/News-Scout

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input auf Whatsapp!

Speichere diese Nummer (076 420 20 20) am besten sofort bei deinen Kontakten und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion!

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(nsa)

Deine Meinung