Gewalttat in Luzern: Polizei sucht mit neuen Bildern den Taxi-Täter
Publiziert

Gewalttat in LuzernPolizei sucht mit neuen Bildern den Taxi-Täter

Die Polizei ist einen Schritt weiter im Taxi-Tötungsdelikt von Luzern: Die Identität des Opfers ist geklärt.

von
mme
1 / 9
Nach dem Tötungsdelikt einem Taxifahrer in Luzern, das der Polizei um 2.15 Uhr am Donnerstag gemeldet wurde, suchte die Luzerner Polizei diesen Mann. Dieses und die beiden folgenden Bilder des Mannes hat die Polizei am Freitag veröffentlicht.

Nach dem Tötungsdelikt einem Taxifahrer in Luzern, das der Polizei um 2.15 Uhr am Donnerstag gemeldet wurde, suchte die Luzerner Polizei diesen Mann. Dieses und die beiden folgenden Bilder des Mannes hat die Polizei am Freitag veröffentlicht.

Luzerner Polizei
Unklar ist, in welchem Zusammenhang der Mann mit der Tat steht.

Unklar ist, in welchem Zusammenhang der Mann mit der Tat steht.

Dieser trug einen dunklen Kapuzenpullover, ein schwarzes Gilet, eine dunkelblaue Hose und beige Schuhe mit heller Sohle.

Dieser trug einen dunklen Kapuzenpullover, ein schwarzes Gilet, eine dunkelblaue Hose und beige Schuhe mit heller Sohle.

Die Identität des durch Stiche getöteten Luzerner Taxifahrers ist jetzt offiziell geklärt: Wie von 20 Minuten berichtet, handelt sich um einen 51-jährigen Russen, der in der Agglomeration Luzern wohnte und für ein Taxiunternehmen arbeitete.

Der Mann war in der Nacht auf Dienstag tot neben seinem Wagen, der gegen einen Baum gefahren war, aufgefunden worden. Er wies Stich- und Schnittverletzungen auf. Die Ermittlungen zu diesem mutmasslichen Tötungsdelikt liefen auf Hochtouren, teilte die Luzerner Polizei am Freitag mit.

Der Täter ist noch nicht gefasst. Nach einem Mann, der in der Nähe von einer Überwachungskamera gefilmt worden war, fahndet die Polizei weiterhin. Ob er in dem direkten Zusammenhang mit dem mutmasslichen Tötungsdelikt stehe, sei unklar, teilte die Luzerner Polizei mit. Den vereinzelten Hinweisen aus der Bevölkerung werde nachgegangen.

Insbesondere interessieren folgende Fragen:

• Wer hat im Umfeld der Sedelstrasse/Jugiweg verdächtige Beobachtungen gemacht?

• Wer hat in der vergangenen Nacht verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit einem Taxi gemacht?

• Wer ist der gesuchte Mann auf dem Foto oder wer kann Angaben zu dieser Person machen?

Personen, welche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 bei der Luzerner Polizei zu melden.

Deine Meinung