14.08.2020 08:52

Grosse Suchaktion Vermisster Mann (33) meldet sich bei Polizei

Am Freitag wurde ein Mann (33) in Zürich als vermisst gemeldet. Inzwischen hat sich der Vermisste bei der Polizei gemeldet.

Der Vermisste wurde in medizinische Obhut übergeben.

Der Vermisste wurde in medizinische Obhut übergeben.

Google Maps

Im Raum Entlisberg wurde am Freitag ein Mann vermisst. Daraufhin wurde von der Stadtpolizei Zürich eine grössere Suchaktion ausgelöst. Die Polizei war unter anderem mit einem Helikopter sowie mit Diensthunden und diversen Polizeikräften in diesem Gebiet unterwegs, um den Vermissten zu suchen.

Kurz nach dem Mittag meldete sich der Vermisste bei der Stadtpolizei Zürich und konnte schliesslich im Raum Albisgütli angetroffen werden. In der Folge wurde der Mann in medizinische Obhut übergeben.


Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.