Aktualisiert 11.06.2018 10:13

Rorschach SG

Polizei trägt nackten Betrunkenen davon

Ein splitternackter, betrunkener Mann musste am Samstag in Rorschach von der Polizei in Handschellen abgeführt werden. Ein Leser-Reporter filmte die Szene.

von
lad/viv

Hier wird der Betrunkene von der Polizei abgeführt. (Video: Leser-Reporter)

«Vielleicht hatte er etwas mit Drogen zu tun», berichtet ein Leser-Reporter aus Rorschach. Von seiner Wohnung aus beobachtete der 31-Jährige, wie Polizisten am Samstag einen nackten Mann aus dem Nachbarhaus zum Streifenwagen trugen.

«Er hat wild gezappelt und sich gegen die Polizisten gewehrt», sagt der Leser-Reporter weiter. Deshalb hätten sie ihm Handschellen angelegt. Drei bis vier Beamte seien an der Aktion beteiligt gewesen.

1 / 2
Am Samstag beobachtete ein Leser-Reporter,...

Am Samstag beobachtete ein Leser-Reporter,...

Leser-Reporter
... wie in Rorschach vor seinem Haus ein betrunkener nackter Mann von der Polizei abgeführt wurde.

... wie in Rorschach vor seinem Haus ein betrunkener nackter Mann von der Polizei abgeführt wurde.

Leser-Reporter

Geistig verwirrt und stark alkoholisiert

Florian Schneider, Sprecher der Kantonspolizei St. Gallen, bestätigt den Vorfall. «Nachbarn informierten die Polizei wegen Lärmbelästigung», sagt er. Die Polizisten seien daraufhin in die Wohnung des Mannes eingedrungen, um ihn zu überwältigen. «Er war stark alkoholisiert und wirkte geistig verwirrt», so Schneider. Zur Behandlung habe ihn die Polizei in eine psychiatrische Klinik gebracht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.