Aktualisiert 06.06.2005 14:02

Polizei verfolgt Skelett

In Deutschland hat die Polizei einen «Geisterfahrer» der besonderen Art gestoppt. Zivilfahnder verfolgten einen Wagen, an dessen Steuer sie ein Skelett erkannt hatten.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass das Auto von einem jungen Mann gelenkt wurde, der neben dem Skelett sass. Es sei ein rechtsgesteuertes Fahrzeug gewesen, teilte die Polizei am Montag in Straubing in Bayern mit.

Der 24-jährige Fahrer erklärte den verdutzten Beamten, es sei «cool», mit so einem Beifahrer unterwegs zu sein. Das Plastikskelett war ordnungsgemäss angeschnallt. Der Mann durfte weiterfahren.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.