Bern: Polizei verhaftet Heroin-Dealer
Aktualisiert

BernPolizei verhaftet Heroin-Dealer

Die Kantonspolizei Bern hat die Ermittlungen gegen zwei Männer aus Mazedonien und Albanien abgeschlossen, denen sie Drogenhandel im grösseren Stil vorwirft. Der eine soll über 10 Kilogramm Heroin umgesetzt haben, der andere ebenfalls eine grössere Menge.

Auch ein Verstoss gegen das Waffengesetz wird dem einen Mann vorgeworfen. Dem anderen werden nebst dem Drogenhandel Widerhandlungen gegen das Ausländergesetz sowie das Fälschen von Ausweisen und Geldwäscherei zur Last gelegt.

Bei mehreren Hausdurchsuchungen fand die Polizei unter anderem 1,5 Kilogramm Heroin und mehrere zehntausend Franken, wie das kantonale Untersuchungsrichteramt und die Kantonspolizei am Dienstag mitteilten.

Die beiden Männer waren nach längeren Ermittlungen im Mai und Juli dieses Jahres in der Stadt Bern festgenommen worden und befinden sich seither in Haft.

(sda)

Deine Meinung