Potenzielles Sicherheitsrisiko: Polizei verhört Telefonwähler
Aktualisiert

Potenzielles SicherheitsrisikoPolizei verhört Telefonwähler

Drei Monate nach dem Eurovision Song Contest bekamen 43 Bürger von Aserbaidschan Besuch von der Polizei, wurden festgenommen und auf dem Revier ausgiebig verhört.

Das Vergehen, dessen Sie beschuldigt wurden: Sie hatten mittels Telefon-Voting für den Eurovisionsbeitrag des verhassten Nachbarlandes Arme­nien gestimmt! Regierungsspitzel hatten das anhand der gewählten Nummer

eruiert. Die aserbaidschanischen Behörden unter Präsident Ilham Aliyev sehen in solchem Tun ein potenzielles Sicherheitsrisiko für das eigene Land. Seit Jahren streiten sich Aserbaidschan und Armenien um die Region Bergkarabach.

Deine Meinung