Aktualisiert 08.04.2019 15:30

Verdächtiges Fleisch

Polizei warnt vor möglichen Giftködern

Hundehalter aufgepasst: In Kanton Schwyz häufen sich die Meldungen über verdächtige Fleischstückchen, die mit blau-weissen Körnern bestückt sind.

von
tst
Im Riedland bei Buttikon und Schübelbach wurden verdächtige Fleischstücke gefunden.

Im Riedland bei Buttikon und Schübelbach wurden verdächtige Fleischstücke gefunden.

Google Maps

In den vergangenen Tagen gingen bei der Kantonspolizei Schwyz drei Meldungen über verdächtige Fleischstückchen ein, wie die Kapo Schwyz am Montag mitteilte. Die Fleischstückchen waren mit blau-weissen Körnern bestückt. Entsprechende Ermittlungen wurden aufgenommen. Die Polizei klärt ab, um was es sich bei den Körnern handelt.

Die Kapo ruft die Hundehalter auf, im Riedland bei Buttikon und Schübelbach darauf zu achten, was ihr Hund am Wegesrand findet, und verdächtige Beobachtungen sofort zu melden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.