Polizei zerschlägt internationale Drogenbande
Aktualisiert

Polizei zerschlägt internationale Drogenbande

Die Bande soll in den vergangenen Monaten mindestens 30 Kilogramm Ecstasy und Amphetamin an 350 Abnehmer in Südbaden und in der Schweiz verteilt haben.

Die Bande soll in den vergangenen Monaten mindestens 30 Kilogramm Ecstasy und Amphetamin an 350 Abnehmer in Südbaden und in der Schweiz verteilt haben.

Der mutmassliche Kopf der Bande und zwei Komplizen seien am vergangenen Dienstag auf frischer Tat ertappt worden, teilte die Polizei in Lörrach am Freitag mit. Die Ermittler hatten 23 Häuser und Wohnungen in Südbaden durchsucht.

Dabei nahmen sie 23 weitere Männer und Frauen im Alter zwischen 21 und 35 Jahren fest. Zudem stellten die 100 eingesetzten Beamten umfangreiches Beweismaterial sicher, unter anderem 2150 Ecstasy- Pillen, zwei Schusswaffen, einen Kleinlastwagen und 18 500 Euro.

(sda)

Deine Meinung