Drogenkrieg: Polizeichef in Mexiko nach 24 Stunden im Amt ermordet
Aktualisiert

DrogenkriegPolizeichef in Mexiko nach 24 Stunden im Amt ermordet

Nur einen Tag nach der Übernahme des Amts von seinem ermordeten Vorgänger ist der neue Polizeichef der nordmexikanischen Kleinstadt Villa Ahumada ebenfalls getötet worden.

Der 40-jährige Jesus Blanco Cano war nur 24 Stunden im Amt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurde seine von Kugeln durchsiebte Leiche mit verbundenen Augen und gefesselten Händen auf einer Ranch in der Umgebung gefunden.

Der vorherige Polizeichef, zwei weitere Beamte und drei Bewohner wurden im Mai getötet, als 70 Angreifer die Stadt im Staat Chihuahua stürmten. In der Region sind Drogenbanden aktiv, Chihuahua gilt als Hochburg des Juarez-Kartells. Der Rest der 20-köpfigen Polizeitruppe quittierte daraufhin aus Angst den Dienst, so dass Soldaten die Polizeifunktion übernehmen mussten. Zuletzt waren einige neue Polizisten angeworben worden. Auch andere Städte in Chihuahua leiden wegen der Gewalt unter Polizistenmangel.

Drogenkrieg fordert erneut 13 Tote

Ciudad Juárez Im Drogenkrieg im nordmexikanischen Bundesstaat Chihuahua sind erneut 13 Menschen getötet worden. Nach offiziellen Angaben vom Freitag (Ortszeit) wurde dabei auch ein Polizist von bewaffneten Männern ausserhalb von Ciudad Juárez getötet.

Zuvor hatte die mexikanische Regierung zusammen mit den Provinzgouverneuren sowie der Justiz im Kampf gegen Gewalt und Kriminalität ein gemeinsames Massnahmenpaket beschlossen, dass knapp 80 Punkte umfasst.

Vorgesehen sind etwa die Überprüfung der Polizei auf Zuverlässigkeit, ein strikteres Vorgehen gegen Geldwäsche, Drogenhandel sowie Entführungen. Ein Bürgerkomitee soll die Fortschritte in der Verbrechensbekämpfung überwachen.

In Mexiko herrscht ein grausamer Krieg zwischen verschiedenen Drogen-Kartellen, der seit Jahresbeginn bereits mehr als 2700 Menschenleben gefordert hat. Laut einer kürzlich veröffentlichten Studie werden in Mexiko inzwischen mehr Menschen als in Kolumbien.

(Quelle: AP/SDA)

Deine Meinung