Gute Nase: Polizeihund Enox spürt zwei Verdächtige auf
Aktualisiert

Gute NasePolizeihund Enox spürt zwei Verdächtige auf

Mit Hilfe von Polizeihund Enox konnten in Biel zwei Verdächtige gefasst werden. Im Auto der Männer fanden die Ordnungshüter Einbrecher-Utensilien.

von
meo
Polizeihund Enox schnappte im Wald zwei Verdächtige.

Polizeihund Enox schnappte im Wald zwei Verdächtige.

Da hat sich Enox aber ein riesiges Goodie verdient. Mit Hilfe des Polizeihundes konnte die Berner Kantonspolizei in einem Wald bei Biel zwei Männer festnehmen.

In der Nacht auf Montag fiel einer Polizeipatrouille auf der Bieler Solothurnstrasse ein Auto auf, das nahe einer Tankstelle parkiert war. Als die Polizisten die Insassen kontrollieren wollten, fuhren diese davon. Wenig später liessen die Männer das Auto stehen und türmten in den angrenzenden Wald. Doch die Flüchtigen machten ihre Rechnung ohne Enox. Denn die Kapo leitete umgehend eine Fahndung mit Hilfe des Polizeihundes ein. «Mit der Hilfe von Enox konnten im Wald zwei dem Signalement entsprechende Männer widerstandslos angehalten werden», sagt Kapo-Sprecher Nicolas Kessler.

Einbruchswerkzeug im Auto

Im Auto fand die Polizei Utensilien, die für Einbrüche verwendet werden können. «Dabei handelt es sich um geeignetes Werkzeug», so Kessler. Details zu den gefundenen Gegenständen wollte der Polizeisprecher nicht machen.

Die beiden Personen wurden vorläufig festgenommen und werden sich vor der Justiz verantworten müssen.

Deine Meinung