Polizeihund stellt Einbrecher im Schrank
Aktualisiert

Polizeihund stellt Einbrecher im Schrank

Der Diensthund «Ex von der Viamala» hat einen Einbrecher in einem Schulhaus im Zürcher Kreis 4 aufgespürt. Dieser hatte sich in einem Schrank versteckt.

Kurz vor Mitternacht informierte eine Frau die Polizei über einen Einbruch ins Kanzleischulhaus am Helvetiaplatz. Ein 41-jähriger Schweizer war vermutlich durch offenstehende Oberlichtfenster in das Gebäude eingedrungen.

Im Innern des Schulhauses brach der Mann diverse Türen zu Schulzimmern auf. Anschliessend versteckte er sich in einem Schrank im Computerraum, wo ihn der Diensthund aufspürte. Der Mann wurde festgenommen. (sda)

Deine Meinung