Aktualisiert 17.03.2009 09:01

«Rex von Zürich»

Polizeihund stellt Einbrecher in WC

Ein Polizeihund hat in einem Zürcher Restaurant einen Einbrecher gestellt. Der 42-jährige Mann, der sich in einer Toilette versteckt hatte, wurde festgenommen.

Wegen eines Einbruchalarms rückte eine Polizeipatrouille am frühen Dienstagmorgen kurz nach 4.30 Uhr zu dem Restaurant an der Brandschenkestrasse aus. Die Polizei schickte einen Diensthund ins Gebäude. Er spürte den Einbrecher rasch auf, der sich aufgrund des Hundegebells widerstandslos festnehmen liess, wie die Stadtpolizei mitteilte. Das Deliktsgut im Wert von mehreren hundert Franken wurde sichergestellt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.