Publiziert

Zürich Polizeikontrolle eskaliert – Porschefahrer (48) festgenommen

An der Uraniastrasse Zürich ist es nach einer Fahrzeugkontrolle zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 48-jährigen Mann und der Polizei gekommen. Der Mann musste mit aufs Revier.

von
Katja Fässler

Bei einer gängigen Fahrzeugkontrolle der Stadtpolizei Zürich eskaliert die Situation.

Am Montagnachmittag wurde ein Leser Zeuge einer heftigen Auseinandersetzung zwischen zwei Polizisten und einem Porschefahrer. «Anfänglich wurde er im Auto sitzend befragt, dann stieg er aus und pöbelte die Polizisten an», schildert der Leser.

Marc Surber, Mediensprecher der Stadtpolizei Zürich, bestätigt auf Anfrage eine Fahrzeugkontrolle an der Uraniastrasse. Der Porschefahrer wurde von der Bike-Polizei angehalten. «Als die Fahrzeugkontrolle schon fast beendet war, eskalierte die Situation», so Surber.

Schliesslich wurde der Mann, ein 48-jähriger deutscher Staatsangehöriger, festgenommen. Er befindet sich derzeit noch auf dem Revier. Weitere Informationen zum Hergang oder zu möglichen Verletzungen macht die Stadtpolizei zurzeit nicht.

Bist du oder jemand, den du kennst, von sexualisierter, häuslicher, psychischer oder anderer Gewalt betroffen?

Hier findest du Hilfe:

Polizei nach Kanton

Beratungsstellen der Opferhilfe Schweiz

Fachstelle Frauenberatung

Onlineberatung für Frauen (BIF)

Onlineberatung für Männer

Onlineberatung für Jugendliche

Frauenhäuser in der Schweiz und Liechtenstein

Zwüschehalt, Schutzhäuser für Männer

LGBT+ Helpline, Tel. 0800 133 133

Pro Juventute, Tel. 147

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.