23.10.2020 13:06

Polizeimeldungen Region BaselRäuber schlägt auf Sexarbeiterin (60) ein und flieht nur mit Hose bekleidet

Der Mann hatte die Frau, die im Rotlicht-Milieu arbeitet, am Freitag gegen 4 Uhr aufgesucht und ging mit ihr in ein Hinterhaus. Dort schlug er mehrfach auf sie ein und raubte ihr die Handtasche.

von
Redaktion Basel
1 / 26
Basel, 23. Oktober 2020: In der Nacht auf Freitag wurde eine 60-jährige Sexarbeiterin Opfer eines Raubüberfalls. Nachdem der Täter auf sie eingeschlagen hatte, ergriff er die Flucht.

Basel, 23. Oktober 2020: In der Nacht auf Freitag wurde eine 60-jährige Sexarbeiterin Opfer eines Raubüberfalls. Nachdem der Täter auf sie eingeschlagen hatte, ergriff er die Flucht.

20 Minuten
Stein AG, 23. Oktober 2020: Am Donnerstag gegen 15 Uhr wurde eine Frau auf einem Fussgängerstreifen vom Opel eines 87-Jährigen erfasst und schwer verletzt.

Stein AG, 23. Oktober 2020: Am Donnerstag gegen 15 Uhr wurde eine Frau auf einem Fussgängerstreifen vom Opel eines 87-Jährigen erfasst und schwer verletzt.

Polizei AG
Pratteln, 19. Oktober 2020: Ein parkierter BMW machte sich am Montagnachmittag in Pratteln am Hagenbachweg selbständig und stürzte über eine Stützmauer in einen Garten.

Pratteln, 19. Oktober 2020: Ein parkierter BMW machte sich am Montagnachmittag in Pratteln am Hagenbachweg selbständig und stürzte über eine Stützmauer in einen Garten.

Polizei BL

Ein Mann hat bei einem Raubüberfall eine 60-jährige Sexarbeiterin in Basel leicht verletzt. Gemäss Mitteilung der Staatsanwaltschaft hatte der junge Täter die Frau am Freitag gegen 4 Uhr in der Webergasse aufgesucht und die beiden begaben sich in ein Hinterzimmer in der Webergasse. Dort sei es zu einer Auseinandersetzung gekommen, wobei der Mann plötzlich auf die Frau eingeschlagen und ihr die Handtasche geraubt habe.

Als das Opfer um Hilfe schrie, ergriff er die Flucht und trug dabei nur noch seine Hose, wie es weiter heisst. Eine sofortige Fahndung sei erfolglos verlaufen. Die Staatsanwaltschaft sucht nach einem 20- bis 25-Jährigen von weisser Hautfarbe. Der Mann ist 1,75 bis 1,80 Meter gross und hat ein schmales, längliches Gesicht. Er spricht Deutsch. Zum Tatzeitpunkt hatte er kurze, schwarz-braune Haare und einen Dreitagebart. Vor der Tat trug er eine schwarze Jacke und eine lange Hose, einen schwarzen Pullover sowie schwarze Turnschuhe. Bei der Flucht war er nur noch mit der Hose bekleidet.

Personen, die sachdienliche Hinweise zum Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei (061 267 71 11) oder bei der nächsten Polizeiwache zu melden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.