Zürcher Kreis 8 - Polizist bei Fahrzeugkontrolle mit Feuerwerk verletzt
Publiziert

Zürcher Kreis 8Polizist bei Fahrzeugkontrolle mit Feuerwerk verletzt

Während einer Fahrzeugkontrolle an der Bellerivestrasse in Zürich explodierte ein Feuerwerkskörper. Ein Beamter der Verkehrspolizei wurde dabei verletzt. Die Ermittler sind nun auf der Suche nach einem dunklen SUV, der zu diesem Zeitpunkt vorbeifuhr.

von
Karin Leuthold
An der Bellerivestrasse explodierte ein Feuerwerkskörper, während die Polizei Fahrzeuge kontrollierte. Ein Beamter wurde dabei verletzt.

An der Bellerivestrasse explodierte ein Feuerwerkskörper, während die Polizei Fahrzeuge kontrollierte. Ein Beamter wurde dabei verletzt.

Google Maps

In der Nacht auf Samstag führten Beamte der Stadtpolizei Zürich eine Fahrzeugkontrolle im Kreis 8 durch. Als die Verkehrspolizei kurz vor 2 Uhr an der Bellerivestrasse nahe der VBZ-Haltestelle Elektrowatt ein Auto und dessen Lenker kontrollierten, detonierte ein Feuerwerkskörper unmittelbar neben der Kontrollstelle. Ein Beamter erlitt dabei ein Knalltrauma.

Im Zusammenhang mit diesem Vorfall könnte ein dunkler SUV stehen, der zeitgleich mit der Detonation auf der Bellerivestrasse an den Polizisten vorbeifuhr, heisst es in einer Medienmitteilung. Die Stadtpolizei Zürich nahm die Ermittlungen zum Tathergang und der Täterschaft auf und sucht Zeug*innen.

Etwas gesehen, etwas gehört?

Schick uns deinen News-Input auf Whatsapp!

Speichere diese Nummer (076 420 20 20) am besten sofort bei deinen Kontakten und sende spannende Videos, Fotos und Dokumente schnell und unkompliziert an die 20-Minuten-Redaktion!

Handelt es sich um einen Unfall oder ein anderes Unglück, dann alarmiere bitte zuerst die Rettungskräfte.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20 Minuten Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20 Minuten Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung