Aktualisiert 31.05.2004 23:23

Polizist bei Verfolgungsjagd verletzt

Bei einer Verfolgungsjagd stiess am Sonntagabend ein Polizeiauto mit dem BMW eines Rasers zusammen.

Ein Polizist wurde dabei verletzt. Zuvor hatte der Temposünder auf der Flughafenautobahn das zivile Kapo-Fahrzeug mit einer Geschwindigkeit von über 200 km/h überholt.

In Zürich Schwamendingen nahm die Verfolgung ein abruptes Ende: Der Lenker des vermutlich gestohlenen Fluchtwagens provozierte mit einer Vollbremsung eine Auffahrkollision, das Polizeiauto krachte in das Heck des blauen BMW 850.

«Beim Unfall erlitt der Polizist Verletzungen im Nackenbereich und musste hospitalisiert werden», so ein Polizeisprecher. Bereits gestern konnte der Verletzte aber wieder entlassen werden.

Der Strassenrowdy entkam unerkannt. Der Unfallwagen wurde in Dübendorf gefunden.

(mfl)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.