Gossau SG: Polizist Noger fasst den Nager
Publiziert

Gossau SGPolizist Noger fasst den Nager

Dank einer Passantin konnte die Kantonspolizei St. Gallen ein Meerschweinchen vor der bitteren Kälte retten. Facebook-User feiern die Polizei dafür.

von
maw
1 / 6
Polizist Noger mit dem eingefangenen Meerschweinchen.

Polizist Noger mit dem eingefangenen Meerschweinchen.

Kapo SG
Das Tier wurde in einem Wald bei Gossau SG gefunden.

Das Tier wurde in einem Wald bei Gossau SG gefunden.

Kapo SG
Das Tier durfte danach mit auf den Polizeiposten.

Das Tier durfte danach mit auf den Polizeiposten.

Kapo SG

«Die Polizei als Freund und Helfer, auch bei Tieren, ganz toll», schreibt eine Facebook-Userin unter den Beitrag der Kantonspolizei St. Gallen. Dabei geht es um einen Einsatz vom Mittwochvormittag zur Rettung eines Meerschweinchens.

Auf einem Spaziergang in einem Waldstück in Gossau SG nahm der Hund einer Fussgängerin eine Fährte auf. Kurze Zeit später fand der Vierbeiner unter einem Holzstapel ein Meerschweinchen. Da sein Frauchen das Tier nicht selbstständig befreien konnte, verständigte sie die Kantonspolizei St. Gallen. Zwei Polizisten fingen das pelzige Nagetier ein und gaben es in professionelle Obhut.

Einfangen leicht gemacht

Momentan wird das Tier von Tierschutzbeauftragten der Stadt Gossau SG betreut und wieder aufgepäppelt. Der Besitzer sei noch nicht gefunden worden. «Beim Einfangen gab es keine grossen Schwierigkeiten, man musste es nur leicht locken und danach liess es sich fangen», sagt Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher der Kantonspolizei St. Gallen.

Derartige Einsätze seien keine Seltenheit für Polizisten. «Uns erstaunt nichts mehr.» Sie hatten schon mit beinahe allen Arten von Tieren zu tun. «Von Hochlandrindern, die in den Bodensee gesprungen waren, bis hin zu Greifvögeln, die sich auf der Autobahn verletzt hatten, war schon alles dabei», sagt Rezzoli. Eine Ausnahme gibt es aber: «Zum Glück mussten wir noch keine Raubtiere einfangen», sagt er amüsiert.

«Super!! Herr Nager»

Die Facebook-User feiern den Einsatz der Polizei. «Das sind doch die schönen Einsätze», schreibt eine Userin. Da der Polizist auf dem geteilten Foto mit Nachnamen Noger heisst, konnte sich eine andere Userin den Witz, «Super!! Herr Nager», nicht verkneifen.

Deine Meinung