Virales Tiktok Video – Polizisten wollen sich nicht ausweisen – Video geht auf Tiktok viral
Publiziert

Virales Tiktok VideoPolizisten wollen sich nicht ausweisen – Video geht auf Tiktok viral

Polizisten stehen im Flur und wollen anscheinend direkt an der Wohnungstüre eine Ordnungsbusse einkassieren. Die Bewohnerin pocht aber darauf, den Ausweis der Beamten zu sehen.

«Wegen einer lumpigen Ordnungsbusse stehen Sie vor der Tür», schreibt der User «anonymousschweiz» dazu. Er hatte kürzlich das vierteilige Video auf Tiktok hochgeladen. Schon über 160’000 Klicks verzeichnet das Video nach wenigen Stunden. Der User vermutet, dass hier Betrüger, die sich als Polizisten ausgeben, am Werk sind. Obwohl sich die Polizisten doch noch ausweisen, glaubt der User an ein gefälschtes Dokument.

Christian Bertschi von der Luzerner Polizei nimmt Stellung dazu «Der in Video Vier gezeigte Polizeiausweis dürfte echt sein. Auf der Vorderseite des Ausweises (linke Bildhälfte) sind die Kantonswappen der Zentralschweizer Kantone zu sehen, links davon die Aufschrift ZPK und darunter das Schweizer Kreuz. Die Zentralschweizer Polizeikorps arbeiten mit diesem Polizeiausweis. Vom Design des Ausweises und auch von der Uniform her dürfte es sich tatsächlich um echte Polizisten der Luzerner Polizei handeln.». Da aber Datum und Ort der Aufnahme unklar sind, kann es nicht mit eindeutiger Sicherheit bestätigt werden.

Tatsächlich gilt in der Schweiz die Uniform als Ausweis. Normalerweise steht der Name der Polizisten auf der Uniform. Polizeibeamte ohne Namensschild müssen nach Aufforderung lediglich ihren Namen nennen. Anhand des Videos schliesst die Luzerner Polizei ausserdem auch darauf, dass es sich hier nicht um eine Ordnungsbusse handelt, sondern wahrscheinlich um die Zustellung eines gerichtlichen Briefes.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(Team Video News)

Deine Meinung