Aktualisiert

Amanda Jenssen - «Happyland»Popsternchen aus Schweden

Bei uns kennt sie noch keiner, in ihrer Heimat ist Amanda Jenssen aber ein Star. In der Castingshow «Pop Idol» belegte sie 2007 den zweiten Platz.

von
sei

Da die Schweden ihrem rauchigen Timbre seither gleich reihenweise erliegen, spricht die Presse im hohen Norden sogar von einem grassierenden «Amandaismus». Nun versucht die 21-Jährige auch das restliche Europa mit ihrem Virus anzustecken – und das ist wirklich ausgesprochen aggressiv: Mit ihren selbtgeschriebenen Songs im Retro-Stil à la Duffy oder Amy Winehouse wird Schwedens derzeit heissester Export auch hierzulande das Publikum um den Finger wickeln.

Deine Meinung