Pornodreh: Posse um Veranstaltungsort
Aktualisiert

Pornodreh: Posse um Veranstaltungsort

Der Goldacher Pornoproduzent Jvo Ganz inszeniert ein Verwirrspiel um den Durchführungsort seines Fasnachtsdrehs: In Frage kommen Märstetten, Oberriet, Rorschach und Volketswil.

«Produktionsleiter Jvo Ganz hat bestätigt, dass der Dreh des Fasnachtspornos im Cheers in Volketswil stattfindet», sagt Georges Poli, Chef der Gemeindepolzei Volketswil (ZH). Poli hat darum bereits Abklärungen über den zulässigen Rahmen der Veranstaltung getroffen. «Der Dreh muss in einem abgeschlossenen Raum ohne Zuschauer stattfinden», so Poli. Zulässig sei nur die Übertragung der Aufnahmen auf Grossbildschirme.

Derweil macht Pornoproduzent Jvo Ganz von den Eastside Studios in Goldach aus seinem Sex-Dreh ein ganz grosses Geheimnis: «Zurzeit kommen Lokale in Märstetten, Oberriet, Rorschach und Volketswil in Frage.»

In Märstetten und Oberriet reagiert man verschreckt auf die Ankündigung: «Wir hoffen, es findet woanders statt», sagt der Märstetter Gemeindeammann Martin Stuber. «So etwas brauchen wir hier ganz und gar nicht», meint Walter Hess, Gemeindepräsident von Oberriet. Beide klären mögliche rechtliche Schritte ab.

Jvo Ganz scheint ob dem Rummel um seine angekündigte Gang-Bang-Party vor Stolz fast zu platzen: «Die ganze Schweiz spricht über uns», sagt er begeistert.

Annette Hirschberg

Deine Meinung