Libanesische Wurzeln: Pornostar erhält Drohungen aus der Heimat
Aktualisiert

Libanesische WurzelnPornostar erhält Drohungen aus der Heimat

Die Libanesin Mia Khalifa ist Pornhubs beliebtester Pornostar. Jetzt hagelte es Kritik von den Landsmännern. Die 21-Jährige schlägt zurück.

von
pat/kko
1 / 4
Die 21-jährige Libanesin Mia Khalifa lebt in Miami.

Die 21-jährige Libanesin Mia Khalifa lebt in Miami.

Facebook/Instagram/Twitter
Auf der Plattform Pornhub ist sie ein Star - in ihrer Heimat stossen die freizügigen Bilder von ihr allerdings auf heftige Kritik.

Auf der Plattform Pornhub ist sie ein Star - in ihrer Heimat stossen die freizügigen Bilder von ihr allerdings auf heftige Kritik.

Facebook/Instagram/Twitter
Vor allem auch eines ihrer Tattoos, der Name der Partei Lebanese Forces, sorgt auf sozialen Netzwerken für Aufregung.

Vor allem auch eines ihrer Tattoos, der Name der Partei Lebanese Forces, sorgt auf sozialen Netzwerken für Aufregung.

Facebook/Instagram/Twitter

Die 21-jährige Mia Khalifa ist der beliebteste Pornostar der Plattform Pornhub – einer der grössten Anbieter von Online-Pornos. Sie lebt zwar in Miami, stammt aber ursprünglich aus dem Libanon.

Ihre Landsmänner sind wenig erfreut über den Erfolg: Zahlreiche Libanesen werfen der jungen Frau vor, ihre Arbeit als Pornostar mit ihrer Herkunft in Verbindung zu bringen. Sogar Morddrohungen erhält Khalifa über die sozialen Medien, wie jpost.com schreibt. Besonders ihr Tattoo der umstrittenen Lebanese Forces, einer politischen Partei, erzürnt die Gemüter.

Auf die Kritik antwortet der Pornostar auf Twitter: «Hat der Nahe Osten sich nicht um wichtigere Dinge zu sorgen als um mich? Wie wäre es, einen neuen Präsidenten zu finden? Oder ISIS im Zaum zu halten?»

Als sie ein Twitter-Nutzer warnt, sie werde die Erste sein, die im Höllenfeuer schmort, antwortet Khalifa: «Ich hatte sowieso vor, etwas Bräune zu tanken.»

Deine Meinung