Aktualisiert 11.11.2019 11:04

Tote in New Jersey Porsche hebt ab und fliegt in Hauswand

Mit einem Porsche fuhren zwei junge Männer in den Tod. Sie landeten mit dem Auto im ersten Stock eines Gebäudes.

von
fss
1 / 7
Beide Insassen dieses Porsches kamen bei einem Crash ums Leben.

Beide Insassen dieses Porsches kamen bei einem Crash ums Leben.

ed Murray
Der Fahrer verlor die Kontrolle über den Wagen und der Porsche Boxter prallte in den zweiten Stock dieses Gebäudes.

Der Fahrer verlor die Kontrolle über den Wagen und der Porsche Boxter prallte in den zweiten Stock dieses Gebäudes.

Google Maps
Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der beiden jungen Männer feststellen.

Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der beiden jungen Männer feststellen.

ed Murray

Zwei Menschen kamen bei einem fatalen Autounfall im US-Bundesstaat New Jersey ums Leben. Wie die Polizei von Toms River mitteilte, verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen roten Porsche Boxter. Das Auto fuhr über den Randstein, hob ab und landete schliesslich im ersten Stock eines Gebäudes.

Die beiden Insassen, der 22-jährige Fahrer, sowie der 23-jährige Beifahrer verstarben beide am Unfallort, noch bevor die Rettungskräfte eintrafen. Laut der Polizei waren sie mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen.

Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich glücklicherweise keine Personen im Haus, das von einem Familientherapeuten und einer Immobilienagentur genutzt wird. Das Gebäude wurde nach dem Crash als einsturzgefährdet deklariert. Die Strasse wurde für knapp sieben Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang laufen auf Hochtouren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.