Fussball:: Portugal dominierte Südafrika
Aktualisiert

Fussball:Portugal dominierte Südafrika

Portugals Nationalmannschaft gewann in Lausanne das Länderspiel gegen WM-Gastgeber Südafrika mit 2:0 (1:0).

Drei Tage nach dem enttäuschenden 0:0 in der WM-Qualifikation gegen Schweden konnte die Mannschaft von Trainer Carlos Queiroz wieder ein Erfolgserlebnis feiern.

Bruno Alves hatte die Südeuropäer bereits in der 4. Minute in Führung gebracht, Edinho machte in der 56. Minute alles klar. Kurz danach wurde FIFA-Weltfussballer Cristiano Ronaldo eingewechselt.

In der WM-Qualifikationsgruppe 1 liegt Portugal mit sechs Punkten derzeit nur auf Platz drei hinter Tabellenführer Dänemark und Ungarn (beide 10 Punkte).

(si)

Deine Meinung