Lichtensteig SG: Postauto fährt Fussgängerin an
Aktualisiert

Lichtensteig SGPostauto fährt Fussgängerin an

Eine 75-jährige Fussgängerin ist gestern Morgen beim Überqueren eines Zebrastreifens an der Loretostras­se in Lichtensteig von einem Postauto angefahren worden.

Laut Kantonspolizei hatte die Chauffeuse die Frau übersehen. Der Bus prallte mit der Front gegen die Fussgängerin. Durch den Aufprall wurde die Rentnerin weggeschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Die Rega flog die Frau ins Spital. (20 Minuten)

Deine Meinung