Publiziert

Erste Reaktionen auf die TV-Debatte«Das war eine Shitshow»

Der 90-minütige Schlagabtausch zwischen Donald Trump und Joe Biden mit vielen Beleidigungen und Unterbrechungen liess die Emotion in den sozialen Medien hochkochen.

von
Christian Köppel
1 / 11
Biden über Trump: «Sie sind der schlimmste Präsident, den Amerika je hatte.»

Biden über Trump: «Sie sind der schlimmste Präsident, den Amerika je hatte.»

Keystone/Olivier Douliery
Trump verspottet Biden wegen seiner «grossen» Masken.

Trump verspottet Biden wegen seiner «grossen» Masken.

Keystone/Julio Cortez
Die Familie Trump kommt in den Saal.

Die Familie Trump kommt in den Saal.

Keystone/Julio Cortez

Fünf Wochen vor der Präsidentenwahl in den USA haben sich Amtsinhaber Donald Trump und sein Herausforderer Joe Biden in Cleveland erstmals einen direkten TV-Schlagabtausch geliefert. Die Diskussion verlief über weite Teile chaotisch.

In den sozialen Medien wird das TV-Duell zwischen Trump und Biden rege kommentiert. Der ehemalige CIA-Direktor John O. Brennan bezeichnet den Präsidenten auf Twitter als «verachtenswerten, ignoranten Narr»:

«Das war eine Shitshow», sagt Dana Bash auf CNN:

«Für einen Moment dachte ich, Trump würde Biden überrennen, dazu kam es aber nicht», twittert der Journalist Matt Lewis. «Es war eine schmutzige Debatte.»:

Auch Republikaner, wie hier Rick Santorum, sind mit dem Auftritt des Präsidenten nicht zufrieden:

Zufrieden mit Joe Biden ist hingegen Parteikollegin und frühere Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton. Sie sei stolz auf Biden:

Andere sind zufrieden, dass es vorbei ist:

Ein anderer Journalist macht einen konstruktiven Vorschlag und verlangt, dass die Mikrophon abwechslungsweise ausgeschaltet werden:

Andere brauchten offenbar Alkohol, um die Show zu überstehen:

Eine andere Zuschauerin bereut, dass sie ihre Kinder aufgefordert hat, das TV-Duell zu schauen. Sie hätten besser etwas bereichernderes oder weniger aggressiveres gemacht:

Deine Meinung