Pratteln: Zehn Autos aufgebrochen
Aktualisiert

Pratteln: Zehn Autos aufgebrochen

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Mittwoch in einer Einstellhalle in Pratteln gewütet.

Sie brachen zehn Personenwagen auf und richteten grossen Schaden an. Die Polizei sucht Zeugen.

Die in die Einstellhalle an der Oberemattstrasse eingeschlichenen Täter schlugen laut Polizei Fahrzeugscheiben ein und bauten aus einigen Autos die Radios aus. Bei manchen Wagen zerkratzten sie die Karrosserie und drückten die Motorhaube mit Fusstritten ein.

(sda)

Deine Meinung