Twitter: #PrayforParis lässt Fans von Paris Hilton bangen
Aktualisiert

Twitter#PrayforParis lässt Fans von Paris Hilton bangen

Fans von Paris Hilton haben den Hashtag zu den Terroranschlägen von Paris missverstanden – und wähnten die Promidame in Lebensgefahr.

von
hau

Einige Twitter-User haben wohl nicht mitbekommen, was sich vergangenen Freitag in Paris ereignete: Als Reaktion auf den Hashtag #PrayforParis, der den Terror-Anschlägen auf die Hauptstadt Frankreichs gilt, sorgten sich zahlreiche Fans von Paris Hilton um die Gesundheit des It-Girls.

«Oh mein Gott, Paris Hilton :(»

Auch dieser User scheint Paris nicht mit der Hauptstadt Frankreichs in Zusammenhang zu bringen.

«Betet für Paris ... ist Paris Hilton ok?»

«Was ist Paris Hilton zugestossen?»

Anstatt ein News-Portal aufzurufen, sucht ein Hilton-Fan über Twitter nach Antworten.

«Kann mir jemand erklären was in Paris passiert ist? Als ich den Hashtag sah, dachte ich nämlich zuerst an Paris Hilton.»

«Ich sah Leute #PrayForParis tweeten und ich dachte ‹Oh mein Gott, was ist mit Paris Hilton passiert?›»

Ein verwirrter User wurde doch noch aufgeklärt:

«Paris ist die Hauptstadt Frankreichs!!!»

Paris Hilton hingegen hat den Hashtag zum Glück gleich verstanden und bekundete Anteilnahme für die Opfer und Angehörigen der Attentate von Paris: «Das ist so herzzerreissend. Meine Gedanken und Gebete gehen an jeden, der davon betroffen ist.»

Deine Meinung