7 Prozent mehr – Preise in den USA explodieren
Publiziert

7 Prozent mehrPreise in den USA explodieren

Die Teuerung in den USA ist nicht zu stoppen. Im Dezember stieg sie auf den höchsten Stand seit 1982.

1 / 3
In den USA hat die Teuerung erneut ein Rekord-Niveau erreicht.

In den USA hat die Teuerung erneut ein Rekord-Niveau erreicht.

REUTERS
Im Dezember zog die Teuerung um sieben Prozent an, das ist der höchste Stand seit 40 Jahren.

Im Dezember zog die Teuerung um sieben Prozent an, das ist der höchste Stand seit 40 Jahren.

REUTERS
Die US-Notenbank Fed könnte daher schon bald die Zinsen anheben, um die Teuerung abzubremsen.

Die US-Notenbank Fed könnte daher schon bald die Zinsen anheben, um die Teuerung abzubremsen.

REUTERS

Darum gehts

  • Weltweit steigen die Konsumentenpreise.

  • In den USA zog die Teuerung im Dezember gegenüber einem Jahr vorher um sieben Prozent an.

  • Die US-Notenbank könnte daher schon bald an der Zinsschraube drehen.

Der Preisauftrieb in den USA hat sich im Dezember von hohem Niveau aus weiter beschleunigt. Die Verbraucherpreise stiegen gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,0 Prozent, wie das Arbeitsministerium am Mittwoch in Washington mitteilte. Das ist die höchste Inflationsrate seit dem Jahr 1982. Analysten hatten diese Entwicklung erwartet.

Im Vergleich zum Vormonat stiegen die Verbraucherpreise um 0,5 Prozent. Hier war ein Anstieg um 0,4 Prozent prognostiziert worden.

Notenbank will Inflation bremsen

Die Rate liegt damit noch deutlicher über dem Inflationsziel der US-Notenbank Fed von zwei Prozent. Die US-Notenbank Fed will bis März aus ihren Anleihekäufen zur Stützung der Konjunktur aussteigen. Einige Fed-Mitglieder haben auch schon eine erste Zinserhöhung für den März signalisiert.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(AFP)

Deine Meinung

13 Kommentare