Aktualisiert 25.09.2005 19:49

Preiserhöhung: Cablecom muss Auskunft geben

Laut «SonntagsZeitung»
verlangt Preisüberwacher Rudolf Strahm von der Cablecom detaillierte Auskunft über geplante Sender-Abschaltungen und Preiserhöhungen.

Der letzten Gebührenerhöhung hatte er zugestimmt, sofern eine Mindestzahl von Sendern nicht unterschritten würde, aber ohne festzulegen, welche Kanäle im Grundtarif enthalten sein sollen.

Vor kurzem hat die Cablecom einige beliebte Sender aus dem Grundtarif in den zahlpflichtigen digitalen Bereich verschoben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.