Preiskampf über deutschen Wolken
Aktualisiert

Preiskampf über deutschen Wolken

Unmittelbar vor dem Verkauf von Flugtickets beim Discounter Aldi Süd hat die Lufthansa ihre Tarife für zahlreiche Flüge innerhalb Deutschlands gesenkt.

Sie unterbietet damit knapp die direkte Konkurrenz.

900 000 Hin- und Rückflug-Tickets seien zu einem Preis von 99 Euro inklusive aller Steuern, Gebühren und Service-Zuschläge zu erhalten, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Die Fluggesellschaft dba hatte angekündigt, von Mittwoch an mehr als eine halbe Million Tickets für 49,99 Euro pro einfacher Strecke bei Aldi zu verkaufen.

«Lufthansa macht den neusten PR-Gag der Branche nicht mit. Bei uns müssen die Passagiere nicht beim Lebensmittel-Discounter Schlange stehen», sagte Vertriebsvorstand Thierry Antinori. Die Tickets können zu 99 Euro bei der Lufthansa im Internet, an den Lufthansa-Schaltern an Flughäfen oder im Call-Center gekauft werden.

Der Billigflieger dba hatte nach entsprechenden Aktionen von Air Berlin und der Deutschen Bahn den Verkauf von Tickets im Supermarkt angekündigt. Jeder Aldi-Süd-Kunde kann demnach maximal acht Flugscheine auf einmal kaufen. Die Gutscheine sind nicht an eine Person gebunden.

(sda)

Deine Meinung