Aktualisiert

KonjunkturPreisniveau im August auch in Basel gestiegen

Das Preisniveau ist im Ausgust, wie landesweit, auch in Basel-Stadt leicht angestiegen: Der Basler Konsumentenpreisindex erhöhte sich gegenüber Juli um 0,2 Prozent auf 103,0 Punkte.

Der von Mai bis Juli beobachtete starke Rückgang der Jahresteuerung mit Minus-Raten von 0,9 und 1,2 Prozent sei damit etwas gebremst worden, teilte das Statistische Amt des Kantons Basel- Stadt am Freitag mit. Im August betrug der Rückgang im Vergleich zum Vorjahr noch 0,7 Prozent.

Der leichte Anstieg des Basler Index geht laut dem Amt in erster Linie auf höhere Preise für Heizöl und Triebstoff sowie auf Mietpreiserhöhungen zurück. Der vom Bundesamt für Statistik bekannt gegebene Landesindex stieg derweil um 0,1 Prozent auf 103,1 Punkte; die Jahresteuerung sank im August um 0,8 Prozent. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.