Openair-Kinos: Premieren, 3-D-Technik, Schweizer Filme
Aktualisiert

Openair-KinosPremieren, 3-D-Technik, Schweizer Filme

Seit gestern laufen auf der Grossen Schanze die Aufbauarbeiten fürs OrangeCinema. Das 20-jährige Jubiläum des Openair-Kinos wird mit zahlreichen Highlights gefeiert.

von
Fabienne Wittwer
Aufbau des OrangeCinema. (fw)

Aufbau des OrangeCinema. (fw)

Berge von Material werden zurzeit auf die Grosse Schanze gebracht: «Allein die Leinwand wiegt rund 40 Tonnen», sagt Projektleiter Stefan Baumann. Bis zur Eröffnung des OrangeCinema am 29. Juli muss alles fertig sein für die 1250 Zuschauer, die auf der ­Tribüne Platz haben.

Zu seinem 20. Geburtstag beschenkt das Kino seine Gäste mit einem hochkarätigen Programm. So etwa mit einer YB-Nacht, in der die Uraufführung des Films «Meisterträume – eine Berner Fussballgeschichte» gezeigt wird. Dabei werden auch die Kicker selbst vor der Leinwand Platz nehmen. Ein weiteres Highlight ist der Besuch des 50-köpfigen Basler Sinfonieorchesters, das den Film «Modern Times» von Charlie Chaplin musikalisch untermalen wird.

Auch das Marzili bietet ab 29. Juli drei Tage Film-Vergnügen unter freiem Himmel. Am Marzili-Movie werden dieses Jahr nur Schweizer Filme gezeigt. Auf modernste Technik setzt das Openair-Kino Solothurn. Dort bekommen die Zuschauer ab Donnerstag Filme wie «Avatar» und «Shrek For­ever After» in 3-D zu sehen.

www.orangecinema.ch

Grosse Schanze jetzt sicherer

Keine Dealer und Gewaltdelikte mehr: Auf der Grossen Schanze musste die Polizei in letzter Zeit nicht mehr eingreifen: «Dazu haben sicher auch die beiden Stadtstrände beigetragen», sagt Kapo-Sprecher Heinz Pfeuti. Ausserdem habe man das Sicherheits-Netzwerk auf der Grossen Schanze optimiert. Auch der CityBeach blieb bis jetzt gewaltfrei: «Wir hatten bisher keine Gewaltvorfälle und unsere Gäste fühlen sich sicher bei uns», sagt Remo Neuhaus. Wo die Drogendealer jetzt ihre Geschäfte abwickeln, ist unklar: «Möglicherweise haben sie sich in Privatwohnungen zurückgezogen», vermutet Pfeuti.

Deine Meinung