Aktualisiert 05.11.2011 21:01

Saudi-Arabien Prinz Salman beerbt toten Sultan

Saudi-Arabien regelt nach dem Tod des saudischen Kronprinzen Sultan seine regierung neu. Neuer Verteidigungsminister wird Prinz Salman bin Abdelasis, Halbbruder des Königs.

Prinz Salman bin Abdelasis gilt als Hardliner.

Prinz Salman bin Abdelasis gilt als Hardliner.

Zwei Wochen nach dem Tod des saudischen Kronprinzen Sultan ist dessen Bruder Salman zum neuen Verteidigungsminister ernannt worden. Das Amt ist wegen des grossen Rüstungsetats des islamischen Königreichs von grosser Bedeutung.

Die Entscheidung für den 75 Jahre alten Prinz Salman bin Abdelasis wurde am Samstag in einem königlichen Dekret mitgeteilt. Er ist ein Halbbruder von König Abdullah und war seit 1962 der Gouverneur der Provinz Riad. Kronprinz Sultan hatte auch das Amt des Verteidigungsministers bekleidet.

Reformunwilliger Hardliner

Zum neuen Kronprinzen des Königreichs war Ende Oktober ein weiterer Halbbruder des Königs, Prinz Naif, ernannt worden. Der 78 Jahre alte Prinz gilt als reformunwilliger Hardliner. Ein Sohn Saud bin Naif wurde am Samstag zum Sonderberater des Kronprinzen bestellt.

Kronprinz Naif ist ein Bruder des neuen Verteidigungsministers Prinz Salman sowie ein Bruder des 2006 verstorbenen Königs Fahd. Alle drei sind Söhne des 1953 verstorbenen Gründers Saudi-Arabiens, König Abdelasis. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.