Aktualisiert 10.10.2005 14:49

Prinz William: Die Gattinnen

Prinz Williams Freundin Kate Middleton scheint als seine zukünftige Frau gesetzt. Aber das Rennen ist noch offen, wir stellen die mögliche Prinzen-Gattinnen vor.

Lady Isabella Anstruther-Gough-Calthorpe: Isabella, 25, geht zur Schauspielschule. Davor studierte sie Altphilologie und Geschichte des Altertums an der Universität von Edinburgh. Sie war zu Williams 21. Geburtstag eingeladen, hat aber Affären-Gerüchte dementiert. Ein Kollege: «Kate soll eifersüchtig sein, nur weil es Isabella gibt.»

Abstammung

Tochter von Lady Mary Gaye Curzon und Immobilien-Erbe Joe Calthorpe. Sie ist eine Enkelin des verstorbenen Earl Howe.

Die Lebensumstände

Mit einem Immobilien-Hai als Vater und Erbin des Familiensitzes in Midlands, wird sie sich nie Sorgen machen müssen, wo sie die Nächte verbringen soll.

Stil

Sie war das erste Cover-Girl des Gesellschafts-Magazins «Country Living», das ein Bauchnabelpiercing trug.

Die Freunde

Ihr Polospielender Bruder Jacobi ist einer Wills besten Freunden.

Hon. Alexandra Knatchbull: Sie ist 17 - und seit 17 Jahren mit William befreundet. Prinzessin Diana war ihre Patin und sogar Prinz Charles soll sie mögen.

Abstammung

Sie ist die Tochter von Prinz Charles Kollegen Lord und Lady Penny Romsey und die Enkelin des verstorbenen Earl Mountbatten.

Die Lebensumstände

Aufgewachsen ist sie auf dem Familiensitz in Broadlands, Hampshire. Die Queen höchstpersönlich soll dort zu Besuch gewesen sein.

Stil

Wilde Haare, glänzende Haut und ein grossartiger Hintern.

Die Freunde

Ihr Cousin, Hon. Nicholas Knatchbull, wurde 2003 Kokain-Abhängig.

Natalie Hicks-Lobbecke: Die 27-jährige Bristol-Uni-Absolventin lernte William an einem Polo-Wohltätigkeits-Anlass im Beaufort Club in Gloucestershire im Jahre 2000 kennen. Im edlen Warminster-Internat war sie im Schülervorstand und Kapitän der Volleyball-Mannschaft. Es heisst, ihr bodenständiges Wesen habe den Prinzen fasziniert. Eine Romanze haben die beiden immer dementiert.

Abstammung

Sie ist die Tochter eines Armee-Offizieres. Ihre Mutter, Rosemarie war erstaunt über die Freundschaft ihrer Tochter mit dem Prinzen: «Ich hatte keine Ahnung. Wir sind genau so überrascht wie alle anderen.»

Die Lebensumstände

Ihre Familie lebt in Warminster, sie selber wohnt und arbeitet in London.

Stil

Blond, pferdegesichtig und üppig. Attraktiv, aber ihr fehlt die natürliche Schönheit ihrer Mitkonkurrentin Bryony Daniels.

Die Freunde

Sie ist mit typengleichen Frauen befreundet. Etwa mit Prinzessin Dianas Cousine Davinia Duckworth-Chad.

Arabella Musgrave: PR-Frau Arabella war mit William im Sommer 2001 zusammen, nach dem sie sich beim Polo-Spiel kennenlernten. Sie verbrachten ruhige Wochenenden auf dem Land. Arabella beendete die Beziehung, als sie bemerkte, dass sich der Prinz auch noch an anderen Frauen Interesse zeigte.

Abstammung

Ihr Vater ist Major Nicholas Musgrave, der Manager des Cirencester Park Polo Club, dem ältesten Poloclub in Grossbritannien. Sie hat eine Schwester, Laetitia.

Die Lebensumstände

Aufgewachsen in einer Luxus-Wohnung in der Nähe von Stroud, Gloucestershire. Praktischerweise nicht weit weg von Prinz Charles Highgrove-Sitz.

Stil

Gleiche Mähne wie Rivalin Kate.

Die Freunde

Arabella ist leicht rüpelhaft und mit Guy Pelly befreundet. Guy widerum wird angekreidet, dass er Williams Bruder Prinz Harry zum Canabisrauchen verführt habe.

Kate Middleton: Kunstgeschichts-Kommilitonin an der St. Andrews-Universität. Der damals 23-jährige Williams lag ihr zu Füssen, als sie 2002 an einer Modeschau Kleider aus durchsichtigen Stoffen präsentierte. Ihre Übernamen sind «Fit Kate» und «Middlebum». Bevor sie zur Uni ging, arbeitete sie auf einer Jacht und soll dort eine Affäre mit einem Mitarbeiter gehabt haben. Ein Kumpel: «Kate war wunderschön und sehr beliebt»

Abstammung

Ihre Mittelklasse-Eltern Carole und Michael verkaufen Kinder-Spielwaren.

Die Lebensumstände

Die Familie wohnt in einem bescheidenen Einfamilienhaus in Buclebury, Berkshire. In St. Andrews teilte sie die Unterkunft mit William.

Stil

Besessen von ihrem Busen. Eine Kollegin: «Sie schielt oft in ihren Ausschnitt und ruft dann 'sie wachsen!'»

Die Freunde

Die königliche Familie. Kate soll schon zwei private Dinners mit der Queen gehabt haben. Könnte das Rennen locker machen.

Bryony Daniels: Die ehemalige Geografie-Studentin traf William an der St. Andrews Uni. Sie gewann eine prestigeträchtige Einladung zu einer Privatparty des Prinzen im Januar 2003.

Abstammung

Sie ist die 22-jährige Tochter der reichen Bauern David und Pauline Daniels.

Die Lebensumstände

Aufgewachsen ist Bryony im Paines Manor aus dem 16. Jahrhundert in Pentlow, in der Nähe von Sudbury, Suffolkshire. Ihre Familie besitzt noch eine weitere Luxuswohnung. In St. Andrews wohnte sie in unmittelbarer Nähe von Williams.

Stil

Die über 1.80 Meter grosse Bryony nahm 2003 an einer Modeschau teil. Ein Zuschauer: «Bryony ist eine tolle Puppe. Will wird sich grün und blau ärgern, dass er nicht hier war, um dies zu sehen.»

Die Freunde

Lord Strathalmond's Tochter Virginia Fraser.

Jessica Craig: Die Anthropologie-Studentin «Jecca» traf William während seinem Unterbruchsjahr. Ihre Beziehung war ein offenes Geheimnis - und bereitete Kate einiges Kopfzerbrechen.

Abstammung

Der Vater Ian ist Umweltschützer und Chef des Lewa-Downs-Safari-Gelände in Kenya, wo Will gearbeitet hat. In dieser Zeit befreundeten sich Jessicas Bruder Will Craig und William.

Die Lebensumstände

Die 23-Jährige wuchs in Kenya auf. Die Familie besitzt ebenfalls ein Anwesen in Schottland. In London, wo sie studiert, teilt sie ein Haus mit anderen Studenten.

Stil

Sieht gut aus, benützt wenig Make-Up. Ein bisschen fad, hat aber grosses Potenzial.

Die Freunde

Ihr vornehmer on-off Freund Henry Ropner und ihre Gang polospielender Groupies. «Jessica hasst es, so viel Aufmerksamkeit wegen ihrer Verbindung mit William auf sich zu ziehen», sagt eine davon.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.