Vierter Geburtstag: Prinzessin Charlotte ist der royale Frechdachs

Publiziert

Vierter GeburtstagPrinzessin Charlotte ist der royale Frechdachs

Mit ihren vier Jahren weiss Prinzessin Charlotte schon genau, was sie will – und was nicht. Und pfeift dabei auch gern mal auf die königliche Etikette.

von
kao

Winken, Zunge zeigen oder Stämpfele: Hier sind Charlottes frechste Momente. <i>(Video: Wibbitz/Keystone/Dukas/WENN/20Minuten)</i>

Am Donnerstag feiert die einzige Tochter von Herzogin Kate (37) und Prinz William (36) ihren vierten Geburtstag. Zu diesem Anlass posteten die Medienverantwortlichen des Kensington Palace neue, vom Mami geschossene Fotos von Prinzessin Charlotte auf Instagram.

Sie erblickte am 2. Mai 2015 das Licht der Welt und steht hinter ihrem Grossvater Prinz Charles (70), ihrem Papa und ihrem Bruder Prinz George (5) auf Platz vier der britischen Thronfolge.

Obwohl die Vierjährige in eine der bekanntesten, elitärsten und reichsten Familien der Welt hineingeboren wurde, ist sie doch nur ein ganz normales Kind. Ihr Lieblingsessen ist Pasta, sie liebt die Farbe Pink und tobt an der Seite ihres Bruders gerne mal über Wiesen.

Charlotte hat ihren eigenen Kopf

Doch Lottie, wie ihr Spitzname innerhalb der Familie lautet, hat auch eine freche Seite an sich – und die zeigt sie besonders gerne bei offiziellen Auftritten.

Während George meist schüchtern an der Seite seiner Eltern den öffentlichen Trubel um seine Familie mitmacht, zieht der vierjährige Frechdachs oft eine Show ab – inklusive professionellem Winken, Zunge zeigen, akrobatischen Einlagen und dem Zurechtweisen von Fotografen.

Wenn es dann aber mal doch nicht so läuft, wie es sich ihre kleine Königliche Hoheit in den Kopf gesetzt hat, dann wird sie bockig und wirft sie sich vor allen Augen auf den Boden. So wie im Juni 2017 in Hamburg.

Charlotte ist der Boss

Dass ihre Urenkelin gerne das Sagen hat, weiss auch Queen Elizabeth (93). «So ist das auch bei Charlotte und George», antwortete sie im Januar 2017 bei einem Termin in Norfolk, als eine Mutter verriet, dass ihr jüngeres Kind das ältere im Griff hat.

Herzogin Kate erzählte bei ihrem Auftritt im Naturhistorischen Museum in London im März 2017, dass Charlotte sehr «gesprächig» sei und «immer mit ihrem Bruder spielen» wolle. Bei George komme das überschwängliche Temperament seiner Schwester allerdings nicht immer gut an. Dennoch seien sie «sehr gute Freunde».

Zum vierten Geburtstag haben wir die lustigsten Momente des königlichen Frechdachses oben in ein Video gepackt. In diesem Sinne: Alles Gute zum Geburtstag, Prinzessin Charlotte!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung