Feuerwehreinsatz: Privater Werkhof in Therwil brannte lichterloh
Aktualisiert

FeuerwehreinsatzPrivater Werkhof in Therwil brannte lichterloh

Am Dienstagabend brannte in Therwil ein Werkhof nieder. Die Feuerwehr hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Es entstand grosser Sachschaden von mehreren 10'000 Franken.

von
jd
1 / 5
In Therwil brannte am Dienstagabend der private Werkhof einer Gartenbaufirma nieder.

In Therwil brannte am Dienstagabend der private Werkhof einer Gartenbaufirma nieder.

Polizei Basel-Landschaft
Der Brand war von einer vorübergehend starken Rauchentwicklung begleitet.

Der Brand war von einer vorübergehend starken Rauchentwicklung begleitet.

Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr hatte die Lage rasch unter Kontrolle.

Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr hatte die Lage rasch unter Kontrolle.

An der Oberwilerstrasse in Therwil kam es am Dienstagabend, kurz vor 18 Uhr, zu einem grösseren Brand. Dabei brannte der private Werkhof, bestehend aus Containern, einer Gartenbaufirma nieder. Der Brand war von einer vorübergehend starken Rauchentwicklung begleitet. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr löschte das Feuer und hatte die Lage rasch unter Kontrolle. Laut Polizei Basel-Landschaft sei die Brandursache zur Stunde noch offen und Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Entsprechende Abklärungen seien im Gang.

Es entstand grosser Sachschaden in der Höhe von mehreren 10'000 Franken. Neben dem Gebäude wurden auch ein Fahrzeug sowie zwei Anhänger stark in Mitleidenschaft gezogen.

Deine Meinung