Aktualisiert 03.12.2008 16:16

Ehrung

Pro Infirmis Kristall 2008 geht an Video-Künstler

Christian Hofer ist mit dem Pro Infirmis Kristall 2008 ausgezeichnet worden. Der Videokünstler aus Unterseen im Kanton Bern hat den zum fünften Mal verliehenen Preis von Pro Infirmis Graubünden für sein Werk «The Sky is the Limit» erhalten.

Hofers Video wurde aus 28 Foto-, Film- und Video-Arbeiten zum Thema «Wir lassen uns nicht behindern» auserkoren. Der Bündner Regierungspräsident Stefan Engler überreichte am Mittwoch, dem internationalen Tag der Menschen mit einer Behinderung, den Wanderpreis in Form eines grossen Kristalls in Chur.

Ausgezeichnet wurden vier weitere Arbeiten, wie Pro Infirmis mitteilte. Den zweiten Platz sicherte sich Danja Trameri-Kleis aus Bonaduz mit einer Fotografie.

Ebefalls mit einer Foto erzielte Silvia Haltiner aus Chur den dritten Platz. Die Ränge vier und fünf wurden den Churerinnen Nicole Fröhlich und Marianne Donati für Videoarbeiten zugesprochen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.