Aktualisiert 05.08.2008 07:05

Clevere StarsProf. Dr. Promi

Nach dreissig Jahren Pause hat Queen-Gitarrist Brian May endlich seinen Doktor gemacht. Da sind ihm einige junge Hollywood-Stars zeitlich schon einen Schritt voraus.

Nachdem er dreissig Jahre Pause machte, um Gitarre zu spielen, hat Brian May doch noch seine Doktorarbeit in Astrophysik beendet. Der Gründer der legendären Band Queen hat «die Reflexion von Sonnenlicht durch interplanetare Staubpartikel» untersucht und 250 dieser so genannten Zodiakallichter mit einem der leistungsstärksten Teleskopen der Welt auf der Kanareninsel La Palma unter die Lupe genommen.

«Ich habe die Jahre, während denen ich bei Queen Gitarre spielte, durch und durch genossen, aber ich bin extrem dankbar, meine Doktorarbeit veröffentlicht zu sehen», sagte der 61-Jährige zum Wissenschafts-Magazin «Live Science» über die Publikation seiner wissenschaftlichen These.

Während May zuerst ein Leben als Rock-Star hinter sich lassen musste, um seinen Abschluss zu machen, liegen manche Hollywood-Stars schon in jungen Jahren intellektuell ziemlich gut im Rennen. Manchen von ihnen gelingt es sogar, clever und hübsch zu sein. Allen voran die wunderschöne Charakterdarstellerin Nathalie Portman, die an der renommierten Harvard-Uni in Boston USA studierte und fliessend Hebräisch, Französisch und Japanisch spricht.

Weitere clevere Promis gibts in unserer Bildstrecke.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.