Luzern: Projekt: Saft statt Alkohol

Aktualisiert

LuzernProjekt: Saft statt Alkohol

Das Jugendparlament der Stadt Luzern lanciert ein neues Präventionsprojekt. Auf dem Luzerner Bahnhofplatz betreiben Jugendliche an der Stadtlounge von Radio 3fach am kommenden und am darauffolgenden Wochenende eine Saftbar.

«Damit wollen wir den Jugendlichen Alternativen zum Alkoholkonsum aufzeigen und ihnen schmackhafte alkoholfreie Fruchtdrinks ausschenken», sagt Jugendarbeiter Markus Baumann. Das jugendliche Bar-Team werde zudem aktiv auf die Teenager zugehen und sie aufs Thema Rauschtrinken sensibilisieren. «Jugendliche finden eher einen Zugang zu Gleichaltrigen als Erwachsene», so Baumann weiter. Die Saftbar läuft parallel neben der Anti-Littering-Aktion von Radio 3fach.

Deine Meinung